IMG_1908Wir werden eine Jugend erschaffen, vor der die Welt sich fürchtet. (Adi 1924)

Es geht schon wieder los. Versteckte Werbebotschaften auf Nahrungsmitteln des täglichen Gebrauchs fordern unterhalb der Bewusstseinsschwelle zu Kreuzzügen auf. Selbst Kinder werden schamlos mit Riegeln zu Produktkriegen verführt.

Zackzicki, der Kampfruf der Griechen sollte natürlich auch nicht in diesem Ensemble fehlen. Tief Angela bestimmt voraussichtlich weiterhin unser Wetter. Da bleibt nur der Griff zur Flasche mit dem Artenschutzprojekt. Bleibt tapfer!

Veröffentlicht von schlingsite

Unverhofft kommt oft.

10 Comments

  1. …und ein deutsches Bier wollen wir, aus dem Quellwasser urgermanischer Wälder, in denen wieder der Luchs auf stolzem Felsem steht! (Nur Volksverräter trinken Evian.)

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Bei Adi gab’s so was nicht; wahrscheinlich damit er sich nicht betrunken bei Führeransprachen um Kopf und Kragen redet.

      Gefällt mir

      Antwort

  2. Hallo, ich habe dich für den „Mystery Blogger Award“ nominiert. Natürlich ist deine Teilnahme freiwillig, aber ich würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    Alles Infos sind auf geistesgewitter.blog unter dem Menüpunkt „The Mystery Blogger Award“.
    Viele Grüße, Andrea

    https://geistesgewitter.blog/blog/the-mystery-blogger-award/the-mystery-blogger-award/

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Vielen herzlichen Dank für den Vorschlag an dem Mysterybloggeraward teilzunehmen. Doch was der Kommunikation untereinander sicherlich gut bekommt, erweitert auch den Datenschatz vom allzu freundlichen Hausmeister Gugel. Wenn man ihm was zusteckt, plaudert er so einiges aus; der muss nicht alles wissen. LG aus Berlin🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort

      1. Oh, das ist schade, aber ich verstehe deine Beweggründe. Hausmeister Gugel… herrlich! Herzliche Grüße!

        Gefällt 1 Person

        Antwort

  3. Wie schon auf der Flasche ersichtlich: es ist und bleibt ein Katzenjammer …

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  4. Ich habe spontan ALDI 1924 gelesen!
    ———————————————–
    Mit Brötchen auf Kreuzzug?
    Dann lässt das Halbmondbrötchen sicher nicht lange auf sich warten.
    Obwohl: das gibt es längst: das Croissant.
    Ohne Mampf kein Kampf!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Kein Wunder, dass viele zu Atheisten werden und in die Fänge der Nahrungsergänzungsmittelindustrie geraten.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s