IMG_1743.jpg


Advertising

Writing manually is time consuming, but there is a solution for this hard task. Henry`s automatic rewriter. 


Heftige Schläge bearbeiten die Haustür. „Aufmachen, Polizei!“ hallt es zwischen den kahlen Wänden der kleinen Hütte. Mit einem Satz springt er zur Kellertreppe, zwängt sich an einem Mauervorsprung vorbei und erklettert hastig den rostigen Gastank.

Holz zersplittert, schwere Schritte lassen sein Herz bis zum Hals klopfen. „Der Vogel ist längst ausgeflogen.“ stellt eine hysterisch krächzende Stimme fluchend fest. Im fahlen Licht einer Taschenlampe werfen die weit gespannten Spinnennetze zitternde Schatten an die Decke.

Erst als die Luft wieder rein ist, wagt er einen Schritt ins Freie. Vorsichtig blinzelt er ins grelle Tageslicht zu seinem inzwischen schief hängenden Transparent hinüber. „Kein Land in Spekulantenhand. Idylle für alle.“ Starke Arme umschließen ihn, Handschellen klicken. In der Psychiatrie haben Ärtzte neben Medikamenten auch viel Einfühlungsvermögen in induviduelle Befindlichkeiten.

Laut Presseberichten ist die Umwandlung von Kleingärten in Bauland bisher problemlos vonstatten gegangen. Der Bau dringend benötigter Wohneinheiten könne nun zügig beginnen, außerdem wäre die Suche nach Ersatzflächen intensiviert worden. Ein bekannter Klimaanlagenhersteller begrüßte die Entwicklung. Die Diskriminierung von Investoren bei der Stadtentwicklung zur Megacity durch eigensüchtiges Beharren auf antiquierten Vorstellungen urbanen Wohnens behindert letztendlich die Teilhabe an sozialer Gerechtigkeit.

Ursprünglich für Erholungszwecke angelegte Parks und Gartenanlagen sind heute  angesichts zunehmender Bodenknappheit kaum machbar und vermitteln Kindern im digitalen Zeitalter ein realitätsfernes Weltbild. Das Vorenthalten von Gemeingut, grenzensetzende Umzäunung oder als Grillfeste getarnte Übungen zu Brandanschlägen begünstigen Segregation.

Nach der Durchsuchung einer Laube in einer KGA konnte deren Satzung mit der  Aufforderung zur Gemeinschaftsarbeit und der teilweise rassistisch begründeten Unkrautbeseitigung sichergestellt werden. Erstmals auffällig wurde der Eigner nach Messung der Blickverweildauer beim Balkanschnitzel auf der interaktiven Speisekarte einer einschlägig bekannten bayerischen Gaststätte. Die Evakuierung umliegender Gebäude konnte nach einer kontrollierten Sprengung beendet werden.

 

 

Veröffentlicht von schlingsite

Unverhofft kommt oft.

7 Comments

  1. Die Eliminierung dieser Gartenkultur macht mich sehr traurig. Immer wieder. Ich liebe es durch diese kleinen Gärten zu wandeln, die jedem, auch dem Zuschauer, ein kleines Idyll bieten. Eine Schande, wenn darauf Ghettowohnblocks oder Einfamilienhäuser entstehen, die eine ganz andere Kultur mitbringen 😦

    Gefällt 3 Personen

    Antwort

    1. Dazu passend wäre Kunstrasen garniert mit Plastikbäumen zwischen den Betonbauten🤓

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  2. Während der gemeine Feldhamster und der daumengroße Juchtenkäfer es schaffen, riesengroße Bauprojekte zu stoppen, bemerkt niemand das leise Aussterben des harmlosen kleinen Laubenpiepers durch Zerstörung seines Lebensraumes.
    😉

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

    1. Die Umwandlung in Bauland liegt in den Händen von einigermaßen kurzsichtigen Politikern, die im dunklen Morast des Lobbyismus besonders gut gedeihen. Gegen diese Plage hilft im allgemeinen nur Lichttherapie.

      Gefällt 2 Personen

      Antwort

  3. Alles Spiesser vorher und nachher

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Die Ausarbeitung einer Spießersprießverordnung wird vordringliche Aufgabe zukünftiger Legislaturperioden sein.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

      1. Da empfehle ich einen wirklich erfahrenen Stadtplaner der Linken (pds,sed usw.)

        Gefällt 1 Person

        Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s