img_1569Sehr geehrte Frau Merkel,                                                                                                                             Bei Ihrer im großen und ganzen gelungenen Rede auf dem Parteitag der CDU in McPommes sind  doch Fragen hinsichtlich Ihrer Antwort: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt.“ auf Äußerungen eines verschwindend kleinen Teiles der Bevölkerung Ihres Landes, sie seien das Volk, offengeblieben.

Sicherlich  meinten Sie mit: jeder, nicht nur den männlichen Teil und es ist anzunehmen, dass jede auch dazugehört, anderenfalls gerade Sie sich als oberste Instanz, selbst weiblichen Geschlechtes, dieser Freude nachhaltig entzögen. Jede*r ist  zweifellos mit alle gleichzusetzen. Das Land in dem das Volk lebt, heißt Deutschland. Deutsch wiederum bedeutet ethymologisch: volkszugehörig, um nicht gerade volkseigen zu sagen.

Das Volk sind also alle, die im Volksland leben. Das klingt natürlich nicht besonders gut, zumal außerhalb dieses Landes auch Völker leben. Abgesehen davon beträgt der Anspruch auf dieses Land ca. 4000 m² gemäß der Bevölkerungsdichte. Angebote in Berlin oder im Umland werden bevorzugt behandelt. Das Volk ist jeder, der das Land liebt, wo er lebt.

Veröffentlicht von schlingsite

Unverhofft kommt oft.

4 Comments

  1. Sehr schöne, impressionistische Aufnahme. 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Danke, zufällig mal am richtigen Ort zur richtigen Zeit gewesen.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  2. Einspruch!
    „Frau Merkel“ und „ganz gelungen“ in einem Atemzug zu erwähnen ist schon ein Widerspruch in sich …

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s