img_1422Frostresistente Frühlinge                      

Vom vorherigen Beitrag ist anscheinend nur die allerdings ausreichende Überschrift erhalten geblieben. Text und Bild sind nicht mehr sichtbar oder ist das nur bei mir so? Aber vielleicht sollte man sich ja eh besser kürzer fassen. Mal sehen, ob es später nochmal geht, falls nicht jemand allzu nachtragend ist und eine Fehlerkorrektur ablehnt.

Veröffentlicht von schlingsite

Unverhofft kommt oft.

12 Comments

  1. Ja, die Berliner Früchtchen sind weg.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Danke für die prompte Antwort! Dann hat 2017 ja doch ganz erfolgreich begonnen.

      Gefällt mir

      Antwort

  2. ja, aber vielleicht findest du unter den gespeicherten revisionen noch den vollen text? 🙂 lgk

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    1. Also unter den Entwürfen ist er nicht gespeichert. Na ja, so sehr bin ich mit dem WordPress nicht vertraut. Es geht doch nichts über das auf Papier festgehaltene Wort. LG

      Gefällt 1 Person

      Antwort

      1. wenn du den beitrag mit „bearbeiten“ aufrufst, findest du links oben das „veröffentlicht vor… tagen“ rädchen, wenn du das anklickst, öffnet sich das menü, das die revisionen anzeigt, da kann man die früheren bearbeitungsstadien aufrufen; im administrationsmodus ist die funktion rechts oben. (ging mir neulich auch so …) lgk

        Gefällt 2 Personen

        Antwort

        1. Ja, danke. Das probiere ich gleich mal aus, bevor ich rumspekuliere. 🔧LG

          Gefällt 1 Person

          Antwort

          1. auch spekulatius wird gern genommen! (ist bestimmt noch da, wär ja schad drum 🙂 lgk

            Gefällt 1 Person

            Antwort

            1. Hat irgendwie geklappert. Jetzt ist alles wieder da. Superdanke für den Tip. Viele liebe Grüße. schlingsite

              Gefällt 2 Personen

              Antwort

        2. Hatte ich vor 2 tagen auch gebraucht- Beitrag mit über 1000 Wörtern- weg..aaah- und dann dort wieder gefunden 🙂

          Gefällt 2 Personen

          Antwort

          1. Im Internet geht nichts verloren, was aber auch wieder beunruhigend ist.

            Gefällt 1 Person

            Antwort

            1. Stimmt! Kommen immer beide Seiten zum tragen

              Gefällt 1 Person

              Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s